H.C. Fricke

Coaching?

'Coaching' ist in Deutschland kein geschützter Begriff - und ist somit rechtlich unverfänglich. So biete ich ein Ernährungs- und 'Lifeystyle-Coaching' an, welches alle Bereiche beinhaltet, über die ich in meinem privaten Blog unter hcfricke.com schreibe.

Die Themen sind vielfältig und umfassend:

  • Ernährung & Gesundheit
  • Vital- und Mikronährstoffe
  • Nährstoffbilanzen (Cronometer)
  • Koch- und Zubereitungstechniken (Keimen, etc.)
  • Lichthygiene & Blaulichtschutz
  • Elektromagnetische Felder (EMF)
  • Schilddrüse & das Hormonsystem (u.a. Wechseljahre, etc.)
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • HPU & Schwermetallbelastungen
  • Genetische Faktoren
  • Aussagekräftige Blutwerte für einen Labortest
  • und vieles mehr...
Wenn sich Ihre Fragen darum drehen, diese Themen besser zu verstehen - oder Sie Fragen auf Basis der Blog-Artikel haben dann könnte das Coaching eine Möglichkeit für Sie darstellen Ihr Verständnis zu verbessern und um selber handlungsfähiger bei dem eigenen 'Baustellen' zu werden. Das Coaching kann also als Hilfe zur Selbsthilfe verstanden werden - wobei Sie bei relevanten Interventionen natürlich immer Ihren Arzt oder Therapeuten einbinden sollten.

Und ja: Mein Ansatz ist sehr breit - denn der Mensch ist ein komplexes System das in seine Umwelt eingebettet ist. Schaut man nur mit den Augen eines Spezialisten oder einer Fachdisziplin auf die Zusammenhänge, so wird man meines erachtens mittelfristig scheitern oder nur sehr sub-optimale Lösungen erziehlen. Warum? Weil 'alles mit allem zusammenhängt'..

Mein Angebot

Ein individuelles Coaching kann per Telefon und auch persönlich geschehen. Ob unsere Art der Kommunikation zueinander passt & die 'Chemie stimmt' kann Ihrerseits in einem ersten unverbindlichen Telefonat ausprobiert werden.

Ich kann Ihnen z.B. helfen

  • Fragen in den links genannten Themenfeldern zu besprechen,
  • Ihren Kühlschrank 'auf den Kopf zu stellen',
  • Ihre Haar-Analyse in Bezug auf Schwermetalle & mehr auszuwerten,
  • sagen welche Nahrungsergänzungsmittel ich 'nutzen würde',
  • wie Sie Ihre Licht- und Beleuchtungssituation verbessern können,
  • unnötige Risiken in Bezug auf Elektrosmog vermeiden
  • oder Tips geben welche Blutwerte für Sie ggf. interessant sein könnten.
Was ich nicht mache sind: Heilversprechen abgeben und Diagnosen stellen. Mein Ansatz ist, das ich Ihnen in unserem Gespräch (theoretische) Möglichkeiten im Hinblick auf Ihre Fragen und Anliegen aufzeige. Oft bedarf es hierzu meinerseits ('nur') die richtigen Fragen zu Fragen, mittels der Sie Ihre Perspektive ändern können bzw. fehlende Steinchen ergänzen. Auch gibt es viele Möglichkeiten in Bezug auf Blut-, Haar- und Labortests, welche Ihnen und Ihrem Arzt oder Therapeuten entscheidende Hinweise liefern könnten. Gerade Haar-Analysen können hier hilfreich sein - wobei meiner Erfahrung nach kaum jemand diese in Hinblick auf Schwermetallbelastung und Verschiebungen im Mineralstoffhaushalt richtig interpretieren kann.

In dem Falle das die Chemie zwischen uns nicht stimmen sollte, kann ich Ihnen auch eine erfahrene Ernährungs-, Schilddrüsen und Hormonberaterin vermitteln. Diese Dame teilt & lebt ebenfalls faktisch alle meine Ernährungs- und Lifestyle-Konzepte und kann (auf Ihren Wunsch hin) bei speziellen Fragen jederzeit auf mein Wissen zugreifen (wie auch umgekehrt). Wo bei mir sicher Daten, Fakten und die Optimierung im Vordergrund stehen - ist bei ihr die Gabe der Empathie, Kommunikation und des situationsbezogenen Einfühlungsvermögens stark ausgeprägt.

(C) 2019 H.C. Fricke